Donnerstag, 6. Juni 2019, um 19.30 Uhr in der Pestalozzi-Halle