Gesundheitssport

Rehasport

„Bewegung ist die beste Medizin“

Rehasport bietet die Möglichkeit gemeinsam mit anderen durch Bewegung, Spiel und Sport die Bewegungsfähigkeit zu verbessern und somit den Verlauf von Krankheiten bzw. den Genesungsprozess nach Krankheiten oder Verletzungen positiv zu beeinflussen. 

Wir haben Rehasportkurse im Bereich Orthopädie. 

Unsere Rehasportkurse sind als Rehasportmaßnahme nach §44 SGB IX zertifiziert und werden von speziell hierfür ausgebildeten Übungsleiterinnen angeleitet. Mit einer ärztlichen Verordnung werden die Kosten komplett von den Krankenkassen übernommen. Aber auch ohne Verordnung kann man teilnehmen.

Rehasportkurse – Bereich Orthopädie

Reha Orthopädie - Rückenfit

Gymnastisches Bewegungs- und Kräftigungstraining zur Wiederherstellung bzw. Erhaltung und Verbesserung der Gelenkfunktionen, der Beweglichkeit und Stabilität – dabei wird die Wirbelsäule als zentrales Element gesehen
… ganz gleich ob mit oder ohne orthopädische Indikation.

Wann? & Wo?

Dienstag, 17.00 – 18.00 Uhr, Altstadt, Friedrich-Ebert-Grundschule

Mittwoch, 10.00 – 11.00 Uhr, Weststadt, Blumenstr. 1, ANMELDUNG erforderlich: per E-Mail an fri.zi@gmx.de

Kursleitung

Friederike Ziganek-Soehlke (Mittwoch), Astrid Ottmann (Dienstag)

Wirbelsäulen-Yoga

Haltungsschulung, Rückengymnastik, Muskelaufbau, Entspannung, Koordination, Körperbewusstsein. Zur Verhinderung bzw. Verbesserung von Rückenbeschwerden
… für alle, die Rückenprobleme haben, auch für Menschen mit neurologischen Beeinträchtigungen.

Wann?

Mittwoch, 16.45 – 17.45 Uhr

Wo?

Weststadt, Blumenstr. 1 

ANMELDUNG erforderlich: per E-Mail an fri.zi@gmx.de 

Kursleitung

Friederike Ziganek-Soehlke

Wie kann ich teilnehmen?

Teilnehmen kannst du an den Rehasportkursen mit einer ärztlichen Verordnung für Rehasport (Formular 56) oder als Mitglied im HTV in der Abteilung Gesundheitssport.

Mit einer ärztlichen Verordnung werden die Kosten von den Krankenkassen übernommen. In diesem Fall gibt es keine Verpflichtung, Mitglied im Verein zu werden oder Zuzahlungen zu entrichten, um am Rehasport teilzunehmen. Im Interesse der Nachhaltigkeit der Rehasportmaßnahme wird jedoch auch von den Kostenträgern eine Mitgliedschaft auf freiwilliger Basis befürwortet. 

Als Mitglied der Abteilung Gesundheitssport kannst du an allen Rehasportkursen teilnehmen, sofern freie Plätze verfügbar sind. 

NEWS

Verlängerung des Lockdown bis zum 16. Mai 2021

Mit Inkrafttreten der neuen Corona-Verordnung des Landes Baden-Württemberg am 19. April 2021 verlängert sich der Lockdown bis 16. Mai 2021.

Damit bleiben auch die städtischen Sporthallen weiterhin gesperrt und unsere Rehasportkurse pausieren. Angesichts der hohen Inzidenzwerte verweisen die für den Rehasport zuständigen Verbände weiterhin auf ihre bisherige Empfehlung, den Rehasport bis auf Weiteres auszusetzen. 

Wir hoffen auf eine baldige Besserung und halten euch auf dem Laufenden.

Passt auf euch auf und bleibt gesund!

 

Lockdown 2.0: Rehasport pausiert vom 2. - 30. November

Der Rehasport ist zwar nach der neuen Verordnung prinzipiell erlaubt, allerdings wurden alle städtischen Sportanlagen und Sporthallen für den Vereinssport gesperrt, dies beinhaltet auch den Rehasport. Daher pausieren wir vom 2. bis 30. November.
 
Ungeachtet der Verordnung empfehlen sowohl der Landes- als auch der Bundesverband für Behinderten- und Rehabilitationssport den Rehasport bis auf weiteres auszusetzen.
 
Wir hoffen, dass die jetzt getroffenen Maßnahmen geeignet sind, die Ausbreitung des Corona-Virus einzudämmen bzw. zu verlangsamen, so dass wir den Rehasport dann ab Dezember fortführen können.

Ansprechpartner

Gerne helfen wir bei Fragen!

Astrid Ottmann

Fitness und Gesundheitssport

Tel. 06221 / 6 56 22 00
Mail an figu@heidelberger-tv.de

Friederike Ziganek-Soehlke

Kursleitung Rehasport