Die Ruth-Erndwein-Stiftung hat dem HTV in den vergangenen beiden Jahren beträchtliche Beträge zur Förderung des Seniorensports gespendet. Dafür wolle wir uns in aller Form bedanken! Für unsere vielen Gruppen in Altstadt, Weststadt und Bahnstadt gibt es nun neues Material, damit weiterhin fleißig gesportelt werden kann. Stellvertretend kamen unsere „Montagsfrauen“ zum Fototermin mit der Stiftungsvorsitzenden Bärbel Börstinger in die Landhausschule – ein kleiner Bericht in der RNZ folgt.